Tapaswoche: Datteln im Speckmantel

Diese Woche gibt es jeden Tag ein Minirezept – Tapas.

Die kleinen spanischen  Leckereien werden gerne zu einem Glas Wein, oder als Vorspeise gegessen. Es gibt sie in zahlreichen Varianten: Kalt, warm, vegetarisch und so weiter. Oliven, Käse oder ein guter Schinken oder besser Jamón gehören ebenso zu den typischen Tapas wie die allseits bekannte Tortilla. Die nächsten Tage möchte ich euch ein paar der einfacheren Rezepte vorstellen die ohne großen Aufwand zubereitet werden können.

Den Anfang machen Datteln im Speckmantel. (ganz rechts im Bild) Klingt etwas wild aber die Kombination aus den süßen Früchten und dem salzigen Speck harmoniert perfekt miteinander. Für einen zusätzlichen interessanten Effekt können die Datteln noch mit einer halben Mandel gefüllt werden. Das sorgt für etwas Crunch in der Mitte…

 

Zutaten:

20 Datteln entsteint

10 Scheiben Bacon

10 Mandeln (Optional)

 

Zubereitung:

1. Die Baconscheiben halbieren

2. Die Mandeln ebenfalls halbieren und jede Dattel mit einer halben Mandel füllen.

3. Die gefüllten Früchte mit je einer halben Baconscheibe fest umwickeln und das ganze in einer Pfanne braten bis der Speck schön kross ist und Farbe genommen hat.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.