Tapaswoche: Pimientos de Padron

Auf ein neues: Die Tapaswoche läuft munter weiter und heute gibt es Pimientos de Padron. Kleine gebratene grüne Paprikaschoten, etwas Meersalz – lecker.

Für das Rezept benötigt ihr unbedingt die richtigen Pimientos- Mit anderen grünen Paprika schmeckt das Gericht nicht wirklich. Es gibt sie aber immer öfter in gut sortierten Supermärkten zu kaufen. Allerdings kann man nie genau sagen wie scharf die kleinen Dinger sind. Ich hatte schon welche die sehr mild waren, die nächsten waren schon fast zu scharf 😉

 

Zutaten:

200g Pimientos de Padron

Olivenöl

grobes Meersalz

 

Zubereitung:

1. Die Paprika waschen und gründlich trocknen

2. In einer Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Schoten portionsweise braten bis die Haut Blasen wirft und die Paprika etwas weicher werden.

3. Aus der Pfanne nehmen, mit Salz bestreuen und noch warm servieren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.